Crusader Kings 3 Review

Mini-Review: Dreadlands - Ein Post-Apokalyptisches X-COM?



Dreadlands

von  Blackfox Studios / Fatshark


 Dreadlands - Ein Post-Apokalyptisches X-COM?

Ist Dreadlands ein Post-apokalyptisches X-Com? Entscheidet selbst! Auf einer mehr oder weniger frei erkundbaren Weltkarte erfüllen wir Hauptmissionen und erkunden Points of Interest. Bei den dabei auftretenden Zusammenstößen sammeln unsere Ganger, die auch verschiedene Professionen oder Klassen haben, Erfahrung. Diese können wir anschließend investieren, um sie zu Leveln. So schalten wir nach und nach neue nützliche Skills frei.

Wer sich lieber ein Video anschaut, der findet das hier – ich spiele den Anfang des Spiels an.



Der Rückzugsort

Leveln tun wir freilich in unserem Versteck und nicht während wir draußen die Runde machen. Es ist eine Art Basis, deren Ausbau die Entwickler ebenfalls als Feature hinzufügen möchten. Momentan dient sie als Rückzugsort, um unsere Kämpfer zu heilen, einzukaufen, aufzumunitionieren oder einfach neue Leute anzuheuern. Auftraggeber für Quests finden sich hier ebenso und erzählen uns in Dialogen, was wir für sie tun können.

Rundenbasierte Kämpfe mit Deckungssystem

Die Kämpfe, die den Hauptteil des Spiels ausmachen steuern wir in gewohnter X-Com Manier. Wir suchen also Deckung und setzen unsere Taktischen Fähigkeiten - die tatsächlich als spielbare Karten integriert sind, die wir vor einem Gefecht ziehen - ebenso wie die Kampfkraft und Skills unserer Gangmitglieder ein, um feindliche Gangs zu besiegen und zu looten.
Es gibt momentan 2 Gang Archetypen, aus denen man wählen kann - ihre Ganger-Klassen sowie Stärken und Schwächen unterscheiden sich entsprechend und legen das Augenmerk auf einen anderen Playstyle – Zum Beispiel eher auf Nahkampf als auf Fernkampf fokussiert. Eine dritte Gang-Art ist, ebenso wie viele andere Features wie PVP und KOOP noch in Entwicklung.

Erstes Fazit

Die Entwickler scheinen sehr fleißig zu sein, allein in den letzten Wochen gab es mehrere Updates – Mein Ausblick für das Spiel ist positiv, schaut euch aber unbedingt Gameplay an, bevor ihr eine Kaufentscheidung trefft.

Viele Grüße
Euer Toryn

Kommentare